Main menu

Biblische Glaubensgrundlagen

 

Biblische Glaubensgrundlagen

 

Seit Beginn des christlichen Glaubens war das geschriebene Wort Gottes für alle wahren Nachfolger des Herrn die Grundlage von Lehre und Orientierung für das praktische Glaubensleben. So hatten es die Apostel gelehrt.

 


 »Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet« (2. Timotheus 3,16–17).


 

Die großen Wahrheiten über Gottes wunderbares Wesen, über die Erlösung und den Lebensstil, der Gott wohlgefällig ist – alles wurde den vom Heiligen Geist inspirierten Schriften entnommen. Das war am Anfang das Verständnis vom christlichen Leben.

In unserer Zeit wird das Wort Gottes auch von Gläubigen immer mehr in Frage gestellt und relativiert. Ein neues, anderes Verständnis vom Glaubensleben macht sich breit, und die Zeichen eines großen Abfalls werden immer deutlicher. Ein Glaube an Gott, der sich durch Beliebigkeit auszeichnet, kommt zunehmend in Mode. Solche Entwicklungen schwächen das geistliche Leben der Gemeinde und führen von dem eigentlichen Zentrum – dem Evangelium – weg. Sie führen dazu, dass sowohl der Gehorsam den biblischen Wahrheiten gegenüber, als auch die Heiligung des christlichen Lebens vernachlässigt wird, die uns doch von Christus aufgetragen sind. Die Auswirkungen dieser Einflüsse auf die Gemeinde sind offensichtlich.

Die Seminare bei Voice of Hope knüpfen an der reformatorischen Theologie an – an den wiederentdeckten Wahrheiten: allein aus Gnade, allein durch den Glauben, allein die Schrift, allein Christus und allein zu Gottes Ehre. Sie sollen Ermutigung und Wachstum in der Gnade und Erkenntnis Jesu Christi fördern, sodass wiedergeborene Christen zugerüstet werden zum Dienst und immer mehr in das Bild Christi umgestaltet werden. Gesunder Glaube, der echte Frucht hervorbringt, zeigt sich durch praktische Hingabe im Studium des Wortes Gottes.

Gott ermahnt uns in Seinem Wort, dass jeder Gläubige ein klares Verständnis von der »Lehre der Heiligen Schrift« braucht (Röm. 6,17; 1.Tim. 1,3; 3,15; 4,6.13.16; 6,3; 2.Tim. 1,13; 2,15; Tit. 1,9; Jud. 3), und dass er jederzeit bereit sein soll, mit Freundlichkeit und dem gebotenen Respekt jedem Rede und Antwort zu stehen, der uns auffordert, Auskunft über die Hoffnung zu geben, die uns erfüllt (vgl. 1.Pt. 3,15-16).

Warum sollen wir die biblischen Glaubensgrundlagen studieren? Als Gläubige sollen wir »zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes gelangen, zur vollkommenen Mannesreife, zum Maß der vollen Größe des Christus; damit wir nicht mehr Unmündige seien, hin- und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Wind der Lehre durch das betrügerische Spiel der Menschen, durch die Schlauheit, mit der sie zum Irrtum verführen, sondern, wahrhaftig in der Liebe, heranwachsen in allen Stücken zu Ihm hin, der das Haupt ist, der Christus« (Epheser 4,13-15).

 hier zum Glaubensbekenntnis von VOH 


   

Aus dem Programm:

1. Seminar: 19. Januar 2019

· Der Dreieinige Gott

· Die Schöpfung

 

2. Seminar: 23. Februar 2019

· Offenbarung

· Der Mensch

 

3. Seminar: 23. März 2019

· Der Sündenfall

· Der Erlösungsplan Gottes

 

4. Seminar: 13. April 2019

· Das Evangelium Jesu Christi

· Die Erlösung, die Christus gebracht hat

 

5. Seminar: 11. Mai 2019

· Die Rechtfertigung des Sünders

· Die Macht und das Wirken des Heiligen Geistes

 

6. Seminar: 15. Juni 2019

· Die Königsherrschaft Gottes

· Gottes Volk des Neuen Bundes

 

7. Seminar: 6. Juli 2019

· Die Vollendung der Herrschaft Gottes

 

 


Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns darauf, Sie hier bei uns begrüßen zu dürfen!


 

 

Termin:

Samstags, 10-18 Uhr

 

Ort:

Missionswerk Voice of Hope | Eckenhagener Str. 43 | 51580 Reichshof-Mittelagger


Gebühr:
 

Die Teilnahme ist kostenlos; um eine Spende wird gebeten.

Für eine gemeinsame Mahlzeit wird gesorgt.

 

Referent:

ND

Niko Derksen

Niko ist mit Lisa verheiratet und hat zehn Kinder. Gemeinsam sind sie seit 2005 vollzeitig im Missionsdienst tätig. Heute leitet er das Missionswerk »Voice of Hope« und dient Gott als Prediger und Lehrer in der Reformierten Baptisten-Gemeinde in Reichshof und im Ausland.

 

 

 

Anmeldung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  |  +49 2265 99749-0 |   hier online anmelden